Mediterraner Außenbereich und Toskana-Garten im Neubau. Säulenelemente und die Zwischendächer

Mediterraner Außenbereich und Toskana-Garten im Neubau. Säulenelemente und die Zwischendächer

Mediterraner Außenbereich und Toskana-Garten im Neubau. Säulenelemente und die ZwischendächerMediterraner Außenbereich und Toskana-Garten im Neubau. S

110 Garten gestalten Ideen in City-Style , wie Sie den Außenbereich verwandeln
100 Ideen zur Gartengestaltung – Modernes Design für den Außenbereich
Schöne Terrassengestaltung – Den Außenbereich zur Geltung kommen lassen

Mediterraner Außenbereich und Toskana-Garten im Neubau. Säulenelemente und die Zwischendächer

Mediterraner Außenbereich und Toskana-Garten im Neubau. Säulenelemente und die Zwischendächer , #enbereich #garten #mediterraner #neubau

Wer Gebirgslandschaften und schroffe Felsküsten liebt, der findet in der Gestaltung eines Steingartens aus Naturstein gewiss seine Erfüllung. Bei der Gartengestaltung zu beachten ist in diesem Fall, dass Gartenelemente wie Beetanlagen oder Dekorationen so harmonisch wie möglich in die Steine eingebettet werden. Des Weiteren sollte Ihre Wahl in Sachen Steingartenpflanzen auf klassische Stauden und Gewächse fallen, die auch in freier Wildbahn gerne zwischen Felsnischen gedeihen. Alle erforderlichen Planungs- und Arbeitsschritte, die ein Steingarten mit sich bringt, sollten nicht unterschätzt werden. Die meisten Gartenformen müssen nach bestimmten Regeln angelegt werden, damit sie nach der Fertigstellung nicht zu überladen wirken und in bestimmten Punkten auch ihrem Vorbild gleichen.

gartengestaltung steingarten

Wunderbare Ergänzungen sind einjährige Pflanzen, die nicht winterhart sind, oder Zwiebelgewächse. Füllen Sie die Lücken zwischen den Stauden im ersten Jahr doch mit Dahlien, so erzielen Sie schnell und einfach eine flächige Bepflanzung. Bereits nach 2-3 Jahren schließen die meisten Staudenpflanzen die Fläche komplett und der unerwünschte Unkrautbewuchs wird unterdrückt. Diese flach wachsende Pflanzen sind oft immergrün und bedecken die Erde, indem sie Ausläufer bilden. Blühend sind Polsterphlox, Mauerpfeffer, Sonnenröschen und viele andere dekorativ und praktisch zugleich.

gartengestaltung steingarten

Welche Steine für Steinbeet?

Der Steingarten gehört zu den besonderen Gestaltungselementen im Garten. Daher ist ein Steingarten – einmal angelegt – besonders pflegeleicht.

Bei den verwendeten Steinen sollte beachtet werden, dass sie sich in Form und Größe so intestine wie möglich gleichen, damit der Garten auch dem Zwecke der Entspannung dienen kann. Ein Naturstein-Garten bewirkt, dass das Grundstück nicht künstlich angelegt, sondern besonders naturgetreu aussieht. Die Findlinge oder auch kleineren Steine können in einem Steinbeet, als Trockenmauer oder als Gartenmauer aus Naturstein im Garten verarbeitet werden. Auch Wegbegrenzungen und das Kräuterspirale anlegen werden durch Steine möglich und bilden einen Blickfang im Garten. Auf gleichem Wege kann man sich auch eine Kräuterschnecke anlegen lassen und dem Garten dadurch mehr Ausdruck verleihen.

ob diese Gärten nun hässlich sind oder nicht, ist ja zum Glück immer noch eine Frage des Geschmacks. Es spricht ja aber auch nichts dagegen, ein Steinbeet mit wilden Kräutern und einheimischen Pflanzenarten zu kombinieren.

  • Wir machen Ihnen fotorealistische Gestaltungsvorschläge mit Ihrem bestehenden Garten als Vorlage.
  • Niedrigere Gräser wie der Bärenfellgrassollten mit Fichtenreisig abgedeckt werden.
  • Die Pflanzen sind allesamt kleinwüchsig, so dass sich ein harmonisches Bild im Steingarten ergibt.

Nehmen Sie hartes Gestein wie Granit und kombinieren Sie mit weichem wie Kalkstein, Schiefer und Sandstein. So bekommen Sie einen Mix aus Gesteinen, die verschiedene Struktur und Textur haben und der ganzen Anlage einen besonders natürlichen Look verleihen. Versuchen Sie die Gesteine terrassenförmig einzusetzen, das verstärkt nur das naturgemäße Aussehen. Selbstverständlich müssen Sie dazwischen Schichten aus Kies und Schotter einzubringen, die die gute Drainage im Steingarten garantieren. Ihr Werk muss dann eingerahmt werden, durch eine Trockenmauer oder Gabionen vielleicht?

Der nächste Schritt bei der Gestaltung eines Steingartens ist der angenehmste und meist kreative – die passenden Steingartenpflanzen auswählen und die Fläche bepflanzen. Mehr darüber okayönnen Sie in unserem nächsten Artikel lesen. Haben sich Ihre Stauden im Garten etabliert, ist es eine Freude, wie strong und pflegeleicht die Schönheiten sind.

Steingärten trendy gestalten

gartengestaltung steingarten

Gehen Sie Schritt für Schritt mit der Steingartengestaltung weiter. Zuerst müssen Sie die Steine anlegen, dann kommt die Bepflanzung. Die Auswahl an Steinen ist groß, aber wir raten Sie, solche auszusuchen, die nicht schnell verwittern.

COMMENTS